Qualifizierung zur Fachwirtin/zum Fachwirt für Organisation und Führung

Teams anleiten und führen

Die immer anspruchsvolleren Aufgaben in sozialpädagogischen und pädagogischen
Organisationen erfordern erfahrene Fach- und Führungskräfte mit weitreichenden Kompetenzen. Die Fachschule für Organisation und Führung an den Silberburg Schulen vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fachliche, methodische und soziale Kompetenzen zur Führung, Selbstführung, Projektleitung und Ausbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die Qualifizierung dauert 2 Jahre und schließt mit der Bezeichnung staatlich anerkannte/r Fachwirtin oder Fachwirt für Organisation und Führung ab.

Eine abgeschlossene Ausbildung in einem sozialpädagogischen, pädagogischen, pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Berufsfeld und eine zweijährige Berufserfahrung.

Die Qualifizierung dauert zwei Schuljahre und be­inhaltet insgesamt 800 Unterrichtseinheiten.

Der Unterricht findet einmal pro Woche am Nachmittag (16.30-19.45 Uhr) und am Samstag statt (8.00-13.00 Uhr).

  1. Organisation und Führung:
  • Führungsrolle und Führungsverhalten
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Organisation von sozialen Systemen
  • Qualitätsmanagement in sozialen Organisatio­nen
  • Organisationsentwicklung
  • Grundlagen der Projektmanagements
  1. Wirtschaft und Recht mit Datenverarbeitung
  • Soziale Einrichtungen im Wirtschaftsprozess
  • Unternehmensgründung
  • Finanzierung
  • Finanzbuchführung
  • Datenverarbeitung
  • Vertragsrecht
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  1. Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Allgemeine Grundlagen
  • Berufliche Handlungskonzepte
  • Organisation der Ausbildung
  • Einführung in den Lernort Praxis
  • Lernsituationen in der Praxis
  • Förderung der individuellen Lernprozesse
  • Leistung beurteilen und bewerten
  1. Sozialpädagogik (Wahlpflichtfach)
  • Professionelles Selbstverständnis
  • Gesundheitsförderung in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern
  • Gelingende Kommunikation als Führungsaufga­be
  • Pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im gesellschaftspolitischen Kontext
  • Zusammenarbeit und Vernetzung im Sozialraum
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung
  • Teamarbeit und Teamentwicklung

Die praxisorientierte Qualifizierung wird durch erfahrene Dozenten aus der Praxis – wie Juristen, Betriebswirtschaftlern und Personalreferenten – be­gleitet.

Einschreibgebühr: 100,- Euro
Kursgebühr: 1.600,-Euro – Ratenzahlung möglich
Prüfungsgebühr: 200,-Euro

Bewerbungen Silberburg Schulen

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Online-Formular

oder schriftlich per E-Mail oder Post an das Schulzentrum Silberburg, Silberburgstr. 23, 70176 Stuttgart, sekretariat@schulzentrum-silberburg.de

  • Persönliches Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Aktuelles Zeugnis (amtlich beglaubigte Kopie)
  • Lichtbild

Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsmappen, da wir eingegangene Bewerbungen nicht zurück schicken. 

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Frau Starrost, Frau Thellmann
Telefon 0711- 22755- 0

E-Mail: sekretariat(at)silberburg-online.de