Berufliche Weiterqualifizierung zur Sozialpädagogischen Assistenz (m/w/d)

Vorbereitungskurs auf die Schulfremdenprüfung

Wer künftig als Fachkraft mit Kindern arbeiten möchte, hat mit der Möglichkeit an einer Prüfung für Schulfremde teilzunehmen, einen weiteren Weg in den Beruf der Sozialpädagogischen Assistenz zur Verfügung. An unserer Berufsfachschule für Weiterqualifizierung (BfQ) werden Sie in zwei Jahren intensiv und professionell auf die Prüfung vorbereitet.

Der Kurs eignet sich für Personen, die aus persönlichen oder familiären Gründen nicht die reguläre Ausbildung durchlaufen können. Auch, wenn Sie bereits lange als pädagogische Hilfskraft im Berufsfeld tätig sind und nun einen qualifizierten Abschluss anstreben, eignet sich dieser Kurs.

Die Abschlussprüfung zur Sozialpädagogischen Assistenz wird an einer anderen staatlich anerkannten Fachschule abgelegt. Die Zuordnung erfolgt durch das zuständige Regierungspräsidium.
Die staatliche Anerkennung erfolgt nach erfolgreichem Abschluss des Berufsanerkennungsjahres.

  • Abschlusszeugnis der Hauptschule oder des Berufseinstiegsjahres mit der Durchschnittsnote 3,0 aus allen Fächern; wobei in Deutsch die Note 3 „befriedigend“ erreicht sein muss.
  • Bei ausländischen Bildungsnachweisen sind ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens B 2 des europäischen Referenzrahmens) nachzuweisen.
  • Nachweis einer mindestens sechsmonatigen, einschlägigen, praktischen Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Kindertageseinrichtung unter Anleitung einer sozialpädagogischen Fachkraft, mindestens eine Erzieherin.

Mindestalter 20 Jahre

  • 2 Jahre Kurs (600 Stunden)
  • Der Kurs findet am Abend statt und eignet sich auch für berufstätige Personen

Handlungsfelder

  • Berufliches Handeln fundieren
  • Erziehung und Betreuung gestalten
  • Bildung und Entwicklung fördern I
  • Bildung und Entwicklung fördern II
  • Zusammenarbeit gestalten und Qualität entwickeln
  • Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben

Fächer

  • Religionspädagogik
  • Deutsch
  • Englisch

Die Ausbildung ist Schulgeld frei.

Einschreibegebühr: 90,00 Euro

Unterrichtsmaterial: 60,00 Euro

Kosten für Literatur: ca. 150,00 €

Bewerbungen Silberburg Schulen

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Online-Formular

oder schriftlich per E-Mail oder Post an das Schulzentrum Silberburg, Silberburgstr. 23, 70176 Stuttgart, sekretariat@schulzentrum-silberburg.de

  • Persönliches Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Aktuelles Zeugnis (amtlich beglaubigte Kopie)
  • Lichtbild

Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsmappen, da wir eingegangene Bewerbungen nicht zurück schicken. 

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Frau Starrost, Frau Thellmann
Telefon 0711- 22755- 0

E-Mail: sekretariat(at)silberburg-online.de